Conference on the Future of Europe | Konferenz zur Zukunft Europas

On this year’s Europe day, the 9th May 2021, the Conference on the Future of Europe was launched. It is a new format to enable European citizens to share their expectations regarding the EU. A multilingual digital platform collects contributions, shares information and acts as interactive tool to exchange ideas and content. In addition to that, there will be a series of national and European citizens’ panels with randomly chosen participants who are to represent the social variety of the EU.
The conference is a one-year process and is co-chaired by all three European institutions – the European Parliament, the Council and the European Commission. The results will be collected and published in spring 2022.
The multilingual digital platform can be found at futureu.europa.eu, each citizen can use it in his or her own language after having registered.

Diese Konferenz ist ein neues Format, mit dem europäische Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit erhalten, ihre Erwartungen an die Europäische Union vorzutragen. Eine mehrsprachige digitale Plattform ist die zentrale Sammelstelle für Beiträge und Informationen und zugleich ein interaktives Instrument für den Austausch von Ideen und Inhalten. Daneben gibt es nationale und europäische Bürgerforen, deren Teilnehmender nach dem Zufallsprinzip ausgewählt werden und die die gesellschaftliche Vielfalt der EU abbilden sollen.
Der Prozess ist auf ein Jahr angelegt und wird von allen drei europäischen Organen – dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Europäischen Kommission – gemeinsam moderiert. Im Frühjahr 2022 werden die Ergebnisse zusammengeführt und veröffentlicht.
Die mehrsprachige digitale Plattform ist unter futureu.europa.eu zu finden und kann nach persönlicher Anmeldung von jedem in der Landessprache genutzt werden.